Klaus Heilmann
Autor
Publizist
Risikoforscher
Gesundheitstechnologien
mit

Die Menschen leben heute länger – das ist unbestreitbar ein Verdienst des Fortschritts in der Medizin: die Kindersterblichkeit ist gesunken und die Lebenserwartung um gut zwei Jahrzehnte gestiegen im Vergleich zum Anfang dieses Jahrhunderts. Gefährliche Infektionskrankheiten, die häufigsten Todesursachen in der Vergangenheit, sind heute besiegt oder zumindest in ihren Auswirkungen gebannt. Die sogenannten Zivilisationskrankheiten dagegen sind in den Vordergrund getreten.

Der chemisch-pharmazeutische und apparativ-technische Fortschritt der Medizin hat das Verhältnis von Arzt und Patient nachhaltig verändert und ist in seinen negativen Folgen Anlass zu vermehrter öffentlicher Kritik. Das Risiko der Fehlentwicklungen lässt sich jedoch auch hier nicht vollständig eliminieren. Auch in der medizinischen Technik gilt, dass der Fortschritt auf der Bereitschaft zum Risiko beruht.

Erschienen im Jahr
1984
Deutscher Instituts-Verlag
,
Köln
ISBN
3-602-14129-2
> Webseite des Verlages