Klaus Heilmann
Autor
Publizist
Risikoforscher
Das Risiko der Sicherheit
mit

Asbest, Arzneimittel und Bakterien, Sex, Autofahren und Rauchen – Risiken sind Bestandteil unseres Lebens. Sie werden oft über- oder unterschätzt und selten richtig bewertet. Klaus Heilmann hinterfragt gängige Fehleinschätzungen, indem er Risiken nüchtern analysiert und verständlich einordnet. Dabei zeigt sich: Viele Gefahren, die von den Medien zu Themen gemacht wurden, sind erstaunlich gering; andere Risiken bedrohen uns dagegen stärker, als wir es wahrhaben wollen. Absolute Sicherheit gibt es nicht und kann es nicht geben, aber viele Risiken können wir in den Griff bekommen, wenn wir nur vernünftig mit ihnen umgehen.

Erschienen im Jahr
2002
Hirzel Verlag
,
Stuttgart
ISBN
3-7776-1148-4
> Webseite des Verlages